Wie sieht die Zukunft der HR-Arbeit aus?

28.09.2017 • Holger Nauheimer

Im Rahmen des HR-Businesspartner-Netzwerks von orange cpm führten wir am 28. September 2017 in Zusammenarbeit mit und in den Räumlichkeiten von Facebook Deutschland eine Veranstaltung unter dem Motto Human Resources & Leadership in Zeiten der Digitalen Transformation durch.

Im Laufe des Tages hatten die 50 Teilnehmer aus unterschiedlichen Unternehmen die Gelegenheit, Themen wie Recruitment und Talent Management, Netzwerkkommunikation im Unternehmen sowie neue Anforderungen an die Führung von Teams zu diskutieren. Wir danken Facebook Deutschland für den passenden Rahmen unserer Veranstaltung.

Einige Thesen, die im Laufe des Tages von den Referenten und den Teilnehmern geäußert wurden:

Agilität im Unternehmen

  • Agilität ist oftmals nur Deckmantel und Attribut für "wir müssen schneller und flexibler werden". Es findet keine wirkliche Reflektion darüber statt, wie tiefgreifend sich Organsiationen verändern müssen, um wirklichen Nutzen aus agilen Prinzipien und Methoden schöpfen zu können.
  • Die Umsetzung agiler Prinzipien erfolgt oft nur sehr oberflächlich und ein Paradigmenwechsel findet nur selten statt.
  • Konflikt und Feedbackfähigkeit sind Kernkompetenzen in agilen Unternehmen.
  • Agilität braucht einen echten Change im Mindset und die Bedeutung für Strukturen, Rollen und Entscheidungsprozesse sind zu konkretisieren.

Zum Recruitment der Zukunft

  • Don't post and pray! Die Zeit der Stellenannoncen (ob analog oder digital) ist längst vorbei. Unternehmen, die die Besten der Besten für sich gewinnen wollen, müssen entsprechende Ressourcen einsetzen, um ihren Recruitmentprozess zu optimieren. Die besten Mitarbeiter zu bekommen ist einer der zentralen strategischen Erfolgsfaktoren moderner Unternehmen.
  • Recruiting kann nicht nicht über digitale Analysetools erfolgen. Das persönliche Gespräch ist und bleibt wichtig!
  • Neben der passenden fachlichen Qualifikation wird der cultural Fit zum wichtigsten Auswahlskriterium. Eine enge und persönliche Betreuung des Bewerbers während des Recruitmentprozesses ist wichtig.

Wie macht es Facebook?

  • Facebook ist eine von seiner Mission getriebene Company: To give the people power to build community and bring the world close together. Der cultural Fit mit dieser Mission stellt den Lackmustest für den geeigneten Bewerber dar.
  • Wie alle Unternehmensprozesse wird auch das Recruitment von den fünf Kernprinzipien des Unternehmens bestimmt: 
    • Focus on Impact
    • Move fast
    • Be open
    • Be bold
    • Bulid social value

Anbei noch ein paar Impressionen von unserer Veranstaltung. 

zur Blogübersicht

powered by webEdition CMS